„Die schwerfällige Energie des Mordes durchzog den Raum wie gnadenlose
Mittagshitze. Der Tod war mit jeder Faser spürbar.“

Ein Hotel. Ein Mordfall. Eine junge Hobbydetektivin.

Das Hotel zum alten Gemäuer in Wien ist seit jeher für seine Geheimnisse bekannt. Die Wände sind mit Diskretion tapeziert und machen es schwer, hinter die Fassade zu blicken.
Das bemerkt auch Adalinde Addix, als sie das Hotel zum ersten Mal betritt. Das Treffen, zu dem sie eingeladen wurde, ist mit vielsagenden Blicken und …

Melde dich zum Newsletter an, um stets über die neusten Fälle von Adalinde Addix, interessante Themen aus der Krimiwelt  und mein Autorenleben informiert zu sein.

Du erhältst als kleines Geschenk eine Leseprobe aus "Die lezte Aufführung".

Du hast noch nie von den Georgia Guidestones gehört oder dich mit Dark Tourism beschäftigt? Außerdem wolltest du immer schon wissen, warum der Gärtner eingentlich immer der Mörder sein soll?

Dann solltest du unbedingt meine Blogbeiträge durchstöbern.

schwarzer Tourismus