Lisa Stidl
Hi!
Ich bin Lisa.

Ich schreibe traditionelle Detektivgeschichten zum Wohlfühlen. Die Hobbydetektivin Adalinde Addix steht darin im Mittelpunkt. Gemeinsam mit ihren Weggefährten löst sie knifflige Fälle und trinkt dabei gerne den ein oder anderen Kaffee.

Ganz anders als ich – bei mir gibt´s am Morgen meist eine Tasse Matcha. Jaaa, ich liebe Matcha – am besten mit dem eigenen Bambusbesen aufgeschlagen. Danach arbeite ich meist an der Krimireihe oder als selbstständige Lektorin mit den Texten von anderen Autoren.

Woher kam die Idee für Band 1?

Ich habe lange mit dem Gedanken gespielt, einen Krimi zu schreiben. Als immer klarer wurde wie die Protagonistin werden soll, hat sich der erste Band schon fast von selbst ergeben. Umso konkreter die Figur Adalinde Addix wurde, desto deutlicher wurden die anderen Charaktere, der Mordfall und der Ort, an dem Adalinde ermitteln würde.

Schreibe ich nur Krimis?

Neben den Mordfällen, die Adalinde zu lösen hat, beschäftige ich mich auch sehr gerne mit Poesie und Kurzgeschichtenschreiberei. Vor dem ersten Band der Krimireihe habe ich die Rohfassung eines Liebesromanes beendet. Dieser wurde im Moment aber noch nicht veröffentlicht.

Wenn dich Kurzgeschichten oder Schreibtipps für Autoren interessieren, besuche gerne meinen Blog.

Hier kannst du mich finden:

Instagram/Facebook: @lisastidlautorin

Pinterest: @lisastidl

Ich bin :

  • Lektorin
  • Teetrinkerin
  • Freigeist
  • Naturliebhaberin
  • Mystery-Fan
  • Österreicherin
  • emotional
  • herzbetont
  • sportlich

Bücher:

  • Beanstock-Reihe
    A. W. Benedict
  • Mord im Hotel Sacher
    Beate Maxian
  • Das Schicksal in Person
    Agatha Christie
  • Karibische Affäre
    Agatha Christie

Podcasts:

  • Wiener Blut
  • Murder Queens
  • stern Crime

Melde dich zum Newsletter an, um stets über die neusten Fälle von Adalinde Addix, interessante Themen aus der Krimiwelt  und mein Autorenleben informiert zu sein.

Du erhältst als kleines Geschenk eine Leseprobe aus "Die lezte Aufführung".

Hast du schon Band 1 der Krimireihe "Adalinde Addix ermittelt" gelesen?

Ein Hotel. Ein Mordfall. Eine junge Hobbydetektivin.

Das Hotel zum alten Gemäuer in Wien ist seit jeher für seine Geheimnisse bekannt. Die Wände sind mit Diskretion tapeziert und machen es schwer, hinter die Fassade zu blicken.
Das bemerkt auch Adalinde Addix, als sie das Hotel zum ersten Mal betritt. Das Treffen, zu dem sie eingeladen wurde, ist mit vielsagenden Blicken und …